Optipoint 500 treiber für Windows 7 64 bit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Telefon und Modem" läßt sich nicht mehr öffnen

      Wir haben Windows 7 64-bit und ein OpenStage 80T und es funktioniert leider gar nichts:

      Wenn ich in der Systemsteuerung auf "Telefon & Modem" klicke erhalte ich folgende Fehlermeldung:
      "Die Systemsteuerungsoption "Telefon- und Modemoptionen" konnte nicht geöffnet werden. Der Telefoniedienst konnte evtl. nicht gestartet werden."

      Was müßen wir wie und in welcher Reihenfolge installieren?
      Installiert ist der OpenStage Manager, TAPICall-10000, Callbridge, etc.....

      Vielen Dank schon einmal und einen schönen Gruß aus Mainz,
      Markus Filler
    • windows 7 mit 64 bit problemlose installation

      ich habe unter windows 7 mit 64 bit und outlook 2010 keine probleme bei installation gehabt, man muß nun beobachten ob dauerhaft alles stabil läuft. bei mir lief auch alles unter vista mit 64 bit, jedoch mit regelmäßigen abstürzen. ich werde berichten...
    • hipath 4000 v2 - win7 64bit - optipoint500

      Guten Abend!

      wir haben von XP auf Win7 64-bit umgestellt und wie einigen andere auch probleme. Unter XP habe ich in der Callbridge mit der einstellung Hipath4000 V1/Hicom300, die stabilste einstellung gefunden, jedoch wird nun nur noch Hipath 4000v2/3 bzw v4 angeboten.
      Obwohl wir tatsächlicheine Hipath4000 v2 (mit Optipoint500 telefonen) haben, funktioniert die Callbridge nicht unter Win7 64bit. USB Treiber installation funktioniert einwandfrei mit callbridge v2r120 (und den tricks) und ohne tricks auch mit der callbridge v2r210, auch die installation der Callbridge klappt einwandfrei, jedoch kann ich unter "Telefon und Modem" den "Cornet-TS TAPI Service Provider 1" zwar sehen, aber dieser lässt sich nicht hinzufügen und somit auch nicht konfigurieren...

      any idea?!

      Danke und vg
      K.
    • CorNet-TS nicht als Anbieter auswählbar

      Ich habe das Problem, dass nach erfolgreicher Installation der Treiber (Siemens USB 2.1.1.0) sowie der CallBridge der CorNet-TS nicht als Anbieter auswählbar ist.

      D.h. ich gehe in der Systemsteuerung zu "Telefon und Modem", dann zur Registerkarte "Erweitert". Dort ist der Anbieter nicht vorhanden. Wählt man "Hinzufügen ..." so steht in der sich dann öffnenden Übersicht der Anbieter der "Cornet-TS TAPI Service Provider 1" als auswählbar zur Verfügung. Wählt man diesen aus und drückt "Hinzufügen" so passiert allerdings nichts. Er wird nicht in die Liste der Anbieter übernommen. Keine Fehlermeldung - einfach nichts. Mit allen anderen Anbietern (z.B. denen von Microsoft) geht das problemlos.

      Hat da jemand ne Idee??

      Dank und Gruß

      vision
    • Manchmal gehts, manchmal nicht.

      Hallo,

      so - aktueller Stand:

      Setup: HiPath 3000 mit OptiPoint 500 Endgeräten.

      OS: Teilweise Win7 64-Bit und teilweise Win7 32-Bit

      Die Installation (sowohl von Treibern als auch von der CallBridge-Software) funktioniert mit dem aktuellen CallBridge TAPI-Treiber [b]V2 R2.1.0[/b] jetzt einwandfrei unter 32- und 64-Bit W7.

      Allerdings kommt es - gerade bei dem Rechner mit Win7 32-bit (ist nur einer) immer wieder zu Hängern. Nach einigen problemlosen Telefonaten hängt sich Outlook 2007 beim Klick auf den "Anrufen" Button komplett auf. Geht man dann in die CallBridge-Konfig, heißt es, dass kein Endgerät gefunden wurde. (Optipoint 500 advance, verbunden über USB).

      Nach einem Rechner-Neustart funktioniert wieder alles einwandfrei. Eine komplette Neuinstallation von Treibern und Software (nach vorheriger Deinstallation) hat leider keine Besserung gebracht. Ab und zu bekomme ich auch die Fehlermeldung "Ein anderes Programm verwendet gerade das Telefongerät....."

      Ab und zu kommt das auch auf den W7-64 bit Rechnern vor, allerdings bei weitem nicht so häufig.

      Bin ich mit diesen Problemen alleine oder gibts Leidensgenossen?

      Grüße
      Chris
    • visionmaster schrieb:

      Ich habe das Problem, dass nach erfolgreicher Installation der Treiber (Siemens USB 2.1.1.0) sowie der CallBridge der CorNet-TS nicht als Anbieter auswählbar ist.

      D.h. ich gehe in der Systemsteuerung zu "Telefon und Modem", dann zur Registerkarte "Erweitert". Dort ist der Anbieter nicht vorhanden. Wählt man "Hinzufügen ..." so steht in der sich dann öffnenden Übersicht der Anbieter der "Cornet-TS TAPI Service Provider 1" als auswählbar zur Verfügung. Wählt man diesen aus und drückt "Hinzufügen" so passiert allerdings nichts. Er wird nicht in die Liste der Anbieter übernommen. Keine Fehlermeldung - einfach nichts. Mit allen anderen Anbietern (z.B. denen von Microsoft) geht das problemlos.

      Hat da jemand ne Idee??

      Dank und Gruß

      vision
      Tja hab genau das gleiche Problem unter W7 64Bit. Das ganze hab ich auf 2 Rechnern getestet.
      USB Treiber installation OK.
      Callbridge Installation n.OK
    • Ach ja, habs vergessen

      Meine Konfiguration: HiPath 3000 V8 und Openstage 40/60

      Laut Aussage eines Siemens Techikers gibts für die Openstage noch keine 64bit TAPI Treiber. Für Optiset z.B. schon.
      Hab es dann natürlich sofort mit einem vorhandenen optiset 500 Standard getestet und alles funktionierte fehlerfrei.

      Bleibt lso nur auf die 64bit TAPI Treiber fürs Openstage zu warten.

      Gruß
    • Telefon und Modem lässt sich nicht mehr aufrufen.

      Hallo, wenn sich
      >Systemsteuerung, >Telefon und Modem, >Erweitert
      nicht mehr aufrufen lässt oder der Treiber sich nicht hinzufügen lässt, kann man in der Registry
      (>Start, >Ausführen, >Regedit) unter
      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Telephony\Providers] aufräumen.
      "NextProviderID" = muss der Anzahl der ProviderID-Einträge plus 1 entsprechen, Null mitzählen!
      "NumProviders" = muss der Anzahl der ProviderID-Einträge entsprechen, Null mitzählen!
      "ProviderFileName" und "ProviderID" = Bei diesen Einträgen muss sauber von Null bis zum Endwert hochgezählt werden, Lücken dürfen nicht entstehen. Falls ein Treiber Probleme macht und man deshalb nicht mehr >Erweitert unter >Telefon und Modem aufrufen kann, kann man ihn hier entfernen.
      Daniel Roesler
      CONVERGIT GmbH - Untergasse 11a - 35287 Amöneburg
      Tel.: +49 (6422) 89800-50 - Fax: +49 (6422) 89800-63
      support@tapicall.de - tapicall.de
    • visionmaster schrieb:

      Ich habe das Problem, dass nach erfolgreicher Installation der Treiber (Siemens USB 2.1.1.0) sowie der CallBridge der CorNet-TS nicht als Anbieter auswählbar ist.

      D.h. ich gehe in der Systemsteuerung zu "Telefon und Modem", dann zur Registerkarte "Erweitert". Dort ist der Anbieter nicht vorhanden. Wählt man "Hinzufügen ..." so steht in der sich dann öffnenden Übersicht der Anbieter der "Cornet-TS TAPI Service Provider 1" als auswählbar zur Verfügung. Wählt man diesen aus und drückt "Hinzufügen" so passiert allerdings nichts. Er wird nicht in die Liste der Anbieter übernommen. Keine Fehlermeldung - einfach nichts. Mit allen anderen Anbietern (z.B. denen von Microsoft) geht das problemlos.

      Hat da jemand ne Idee??

      Dank und Gruß

      vision

      visionmaster schrieb:

      genau dieses Problem besteht auch bei mir. Gibt es schon eine Idee dazu?
    • .. geht da noch was bei Siemens ?

      Nun, mir reisst langsam der Geduldsfaden mit Siemens.

      Vielleicht kann Herr Rösler wieder mal die neuesten Gerüchte zum 64 bit - Treiber für Optipoint 500 auf Win 7 64 bit hier posten - ich wäre sehr dankbar.

      Vielen Dank für alle bisherigen Tipps hier im Forum, aber mir scheint, mit dem 32 bit Treiber haben nur einige Erfolg, warum auch immer. Ich gehöre jedenfalls nicht dazu, stand Heute.

      Ein etwas "frustrierter" 64 bitler ...
    • ... noch ein Hinweis zu: wo ist denn "Telefon und Modem" hingekommen ?

      Daniel Roesler schrieb:

      Hallo, wenn sich
      >Systemsteuerung, >Telefon und Modem, >Erweitert
      nicht mehr aufrufen lässt oder der Treiber sich nicht hinzufügen lässt, kann man in der Registry
      (>Start, >Ausführen, >Regedit) unter
      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Telephony\Providers] aufräumen.
      "NextProviderID" = muss der Anzahl der ProviderID-Einträge entsprechen, Null mitzählen!
      "NumProviders" = muss der Anzahl der ProviderID-Einträge entsprechen, Null mitzählen!
      "ProviderFileName" und "ProviderID" = Bei diesen Einträgen muss sauber von Null bis zum Endwert hochgezählt werden, Lücken dürfen nicht entstehen. Falls ein Treiber Probleme macht und man deshalb nicht mehr >Erweitert unter >Telefon und Modem aufrufen kann, kann man ihn hier entfernen.
      öööhem .. auch wenn ich mich hier oute als [setze selber ein]: Es ist noch entscheidend, dass beim Aufruf von >Start>Systemsteuerung> bei der Anzeige oben rechts auf "kleine Symbole" oder "grosse Symbole" umgestellt wird. Bei "Kategorie" zeigt's den Menuepunkt "Telefon und Modem" nicht ... jedenfalls auch nach längerem Suchen in allen dort vorhandenen Kategorien nicht.
      Vielleicht hilft's jemandem, bei mir war's das. Läuft jetzt alles einwandfrei, Lotus Notes, Optipoint 500 und Win 7 64 bit.

      Vielen Dank allen hier im Forum, speziell Herrn Roesler.

      Gruss, Hans Meli
    • ... win7 x64 ...

      pLc schrieb:

      visionmaster schrieb:

      Ich habe das Problem, dass nach erfolgreicher Installation der Treiber (Siemens USB 2.1.1.0) sowie der CallBridge der CorNet-TS nicht als Anbieter auswählbar ist.

      D.h. ich gehe in der Systemsteuerung zu "Telefon und Modem", dann zur Registerkarte "Erweitert". Dort ist der Anbieter nicht vorhanden. Wählt man "Hinzufügen ..." so steht in der sich dann öffnenden Übersicht der Anbieter der "Cornet-TS TAPI Service Provider 1" als auswählbar zur Verfügung. Wählt man diesen aus und drückt "Hinzufügen" so passiert allerdings nichts. Er wird nicht in die Liste der Anbieter übernommen. Keine Fehlermeldung - einfach nichts. Mit allen anderen Anbietern (z.B. denen von Microsoft) geht das problemlos.

      Hat da jemand ne Idee??

      Dank und Gruß

      vision

      visionmaster schrieb:

      genau dieses Problem besteht auch bei mir. Gibt es schon eine Idee dazu?
      Genau dieses Problem hab ich auch ...
      gibt es immernoch keine Lösung hierfür? Die Installationsrutinen sind vollständig und ohne Fehler durchgelaufen, das Telefon wurde erkannt. Nur kann ich den Tapi-Treiber nicht hinzufügen, und somit auch nicht konfigurieren.
    • Wenn das Problem auftritt, muss man die Callbridge über die Systemsteuerung, Programme deinstallieren, danach in der Registry (>Start, >Ausführen, >Regedit) unter [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Telephony\Providers] sicherstellen, dass die Zeile mit opti150.tsp weg ist, falls nicht, sowohl die zugehörige ProviderID als auch den ProviderFileName löschen und danach die NextProviderID und NumProviders anpassen (vgl. Beitrag vom 24. August 2010). Im Anschluss unbedingt den Rechner neu starten und schließlich die Callbrige neu installieren, dann geht es.
      Daniel Roesler
      CONVERGIT GmbH - Untergasse 11a - 35287 Amöneburg
      Tel.: +49 (6422) 89800-50 - Fax: +49 (6422) 89800-63
      support@tapicall.de - tapicall.de
    • CallBridge TAPI-Treiber V2 R3.0.0 64Bit

      Endlich ist er da. Nur gibt es bei mir ein Problem mit dem Optipoint 500 Advance. Die Treiber USB lassen sich installieren (sind auch keine neuen) und das Gerät ist im System vorhanden. Dann das CBC Setup durchlaufen lassen, was auch ohne Meldung durchlief. Aber er hat keinen Eintrag in "Telefon und Modem" rein gesetzt. Also versucht von Hand hinzuzufügen. Beim Hinzufügen existiert auch "CorNet-TS TAPI Service Provider 64bit", aber wenn man ihn auswählt und hinzufügt passiert rein gar nichts. Keine Meldung und er taucht auch nicht auf. So ist er bei mir nicht nutzbar.