Umstieg von DeTeWe CTI auf TAPICall ?

    • Umstieg von DeTeWe CTI auf TAPICall ?

      Hallo,

      einige Jahre lang habe ich die "OpenCTI 500" Einzelplatzlösung von DeTeWe benutzt und war mit dieser schlichten aber absolut zuverlässigen und komfortablen Anwendung sehr zufrieden. Leider funktioniert sie mit Outlook 2010 nicht mehr -- ;(

      Auf der Suche nach Ersatz habe ich mir vorhin die Testversion von "TAPICall" installiert und ... nun ja:

      Bei DeTeWe konnte ich in einer Outlook Kontakt-Karte einfach den Cursor in eine (der) Telefonnummer(n) stellen, F8 drücken, und sofort wurde die Verbindung aufgebaut!

      Bei TAPICall geht nach F8

      1. ein Fenster "TAPICall Suche / Anrufvorbereitung" auf

      2. muss ich in diesem Fenster noch einmal die Nummer anklicken

      3. muss ich auf "Anrufen" klicken

      erst dann wird die Verbindung aufgebaut.



      Nach dem Gespräch muss ich aufräumen:

      1. das Fenster "Gespräch" wieder schließen

      2. das Fenster "TAPICall Suche / Anrufvorbereitung" wieder schließen

      Okay, ich gebe zu: es gibt weit schwerere Arbeit als zu klicken, auch viel zu klicken, vielleicht kann ich mich daran gewöhnen -- :wacko:

      Aber:

      DeTeWe "OpenCTI 500" hat mir bei Anrufen in Abwesenheit einfach eine E-Mail in den Posteingang geschickt, ohne großartig die Outlook-Journalfunktion oder irgendwelche Anruflisten auf dem Büro-PC zu bemühen. In der E-Mail standen die Kontaktdaten des Anrufers, soweit in Outlook vorhanden, jedenfalls aber dessen Rufnummer. Ich musste in der Mail lediglich auf die Rufnummer des Anrufers klicken, sofort wurde die Verbindung aufgebaut. Das ging auch sehr gut unterwegs vom Smartphone (iPhone) aus. Das Smartphone kann jedoch nichts mit der Journalfunktion von Outlook anfangen und kann natürlich auch nicht auf die TAPICall-eigene Anrufliste auf dem Büro-PC zugreifen. Ergo muss der Anrufer abwarten, bis ich dereinst wieder im Büro bin. Oder übersehe ich etwas in den Einstellungen? Kann TAPICall bei Anrufen in Abwesenheit eine E-Mail generieren? Ich sehe es nicht ...

      Fazit: Falls das mit den Mails nicht klappt, hoffe ich doch, für meine Kolleginnen und mich, dass DeTeWe seine praktische kleine CTI-Anwendung bald an Outlook 2010 anpasst!

      Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan ()

    • Drei Fragen, drei Antworten:

      Das Fenster "Gespräch" lässt sich in den Einstellungen unter "Anruffenster" mit der ersten Option ausschalten.

      Bei TAPICall muss man vor dem Drücken der Taste F8 nicht die Rufnummer auswählen, sondern danach. Der Ruf lässt sich über ein erneutes Betätigen von F8 dann direkt starten. Das Fenster "Anruf Vorbereitung" kann man so einstellen, dass es sich automatisch schließt, wenn man am Telefon auflegt.

      Das mit den E-Mails im Posteingang ist leider nicht dokumentiert, geht aber so: In den Einstellungen im Bereich "Journal erstellen" den Posteingang auswählen.
      Daniel Roesler
      CONVERGIT GmbH - Untergasse 11a - 35287 Amöneburg
      Tel.: +49 (6422) 89800-50 - Fax: +49 (6422) 89800-63
      support@tapicall.de - tapicall.de