Support

Aktivierung

TAPICall läuft in einem dynamischen Lizenzmodel, das bedeutet Sie können Ihre Lizenzen jederzeit nach Belieben über die Online-Lizenzverwaltung zwischen Ihren Systemen umverteilen.

Hier werden Ihnen Aktivierungsstatus und Ablaufdatum Ihrer TAPICall-Lizenz angezeigt.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche [Online-Lizenzverwaltung] öffnet sich der TAPICall-Webshop in Ihrem Browser. Hier können Sie sich mit Ihrer bestehenden Kundenummer einloggen, um dem Computer eine Ihrer Lizenzen zuzuordnen oder um neue Lizenzen zu kaufen. Sie müssen sich über jeden PC, dem Sie eine dynamische Lizenz zuweisen wollen, mindestens einmal über die Schaltfläche „Online-Lizenzverwaltung“ mit Ihrer Kundennummer im TAPICall-Webshop eingeloggt haben, um den PC Ihrem Kundencenter zuzuordnen. Sie bekommen Ihre Kundennummer und Ihr Passwort beim ersten Kauf in einer E-Mail zugesendet. Falls Sie Ihre Lizenz über einen TAPICall-Partner bezogen haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Partner oder an unseren Telefonsupport (Tel.: +49 (6422) 89800-50) um die Lizenz zuzuordnen.

Sollte es Probleme bei der Internetverbindung geben, durch die sich TAPICall die Lizenz nicht abholen kann, gibt es die Möglichkeit zum statischen Aktivierungsmodell zu wechseln. Das statische Aktivierungsmodell erfordert keine Internetverbindung, bietet jedoch nicht die Möglichkeit die Lizenz selbständig umzuverteilen. Um zum statischen Aktivierungsmodell zu wechseln, muss zuerst mit der Schaltfläche „Konventionelle Aktivierung per E-Mail“ ein Kunden-Code generiert werden. Dieser Kunden-Code muss dann per E-Mail an aktivierung@tapicall.de gesendet werden. Sobald die Lizenz bezahlt ist, bekommen Sie einen Aktivierungscode per Email, den Sie unter „Zum statischen Aktivierungsmodell wechseln“ eingeben können, um TAPICall zu aktivieren.

 

Falls TAPICall trotz zugeordneter Lizenz nicht Aktiviert wird, schauen Sie hier.