Support

Direkt mit dem PC telefonieren mit Headset

Es wird immer üblicher direkt mit dem PC zu telefonieren und auf das herkömmliche Telefon zu verzichten.
Wir stellen hier verschiedene Varianten vor und empfehlen ausdrücklich die Dritte.

1) Mit einer FRITZ!Card über das Festnetz (ISDN) telefonieren

Sie können mit einer FRITZ!Card Ihren ISDN Anschluss nutzen um über den Computer zu telefonieren.
Benutzen Sie alle TAPICall Funktionen einfach in Outlook und Exchange, in Office, im Internet.

Nachteile:
- Kein Rufsignal
- Probleme bei Soundausgabe Management
- TAPI- Schnittstelle unterstützt nicht alle Funktionen

Benötigt wird
- TAPICall
- FRITZ!CARD
- ISDN-Anschluss

2) Mit NINJA über das Internet telefonieren

Mithilfe eines Softphones können Sie per SIP über das Internet telefonieren. Dafür muss ein Vertrag mit einem SIP-Provider vorhanden sein oder abgeschlossen werden.
Benutzen Sie kostenlos einfach in Outlook und Exchange, in Office, im Internet Telefonoptionen.

Vorteile:
- Rufsignal
- Gute TAPI- Schnittstelle
- Keine Probleme bei Soundausgabe Management

Nachteile:
- Kein Bandbreitenmanagement
- Rufnummer ist eine andere als die Festnetznummer.
- Häufig ist noch kein Vertrag mit einem SIP-Provider vorhanden.

Benötigt wird
- Softphone
- TAPICall
- Internetanschluss
- SIP-Zugangsdaten

3) Über das Festnetz oder Internet mit NINJA und FRITZ!Box telefonieren

Man kann eine FRITZ!Box als Server für ein Softphone einrichten und so wahlweise über das Internet oder Festnetz telefonieren.
TAPICall die Outlook Erweiterung für Telefonie

Vorteile:
- Rufsignal
- Gute TAPI- Schnittstelle
- Keine Probleme bei Soundausgabe Management
- Intelligentes Bandbreitenmanagement
- Festnetznummer kann weiter genutzt werden
- Telefonie wahlweise über Internet oder Festnetz
- Kann auf mehrere verschiedene Rufnummern Reagieren
- Zusätzlich auch analog möglich

Benötigt wird
- Softphone
- TAPICall
- Fritz!Box
- Bei Internettelefonie SIP-Zugangsdaten