Support

Sie kennen Kurzwahltasten von Systemtelefonen: Dort drückt man drauf und es wird sofort gewählt. Dies ist mit TAPICall auch möglich.

Wenn Sie Rufnummern haben, die Sie regelmäßig anwählen, können Sie mit dem Kurzwahlmenü Zeit sparen. Das Anlegen einer Kurzwahl ist schnell gemacht.

Kurzwahlmenü öffnen

Standardmäßig wird das Kurzwahl-Menü mit [STRG]+[2] aufgerufen. Sie können dies in den Einstellungen unter "Tastaturkürzel" anpassen.

Wie lege ich Kurzwahlen an?

Sie können über die Suche ([F8]=Standard) eine Rufnummer zu Ihren Kurzwahlen hinzufügen
F8-Suche Kurzwahlen
oder Sie öffnen das Kurzwahlen-Fenster mit [STRG]+[2]: Klicken Sie dort nun auf [Neue Kurzwahl erstellen] Neue Kurzwahl und wählen Sie zwischen "Normale interne oder externe Rufnummer", "Suchbegriff" oder "Direktwahl / Anlagenbefehl".

Normale interne oder externe Rufnummer

Tragen Sie unter Zielrufnummer, die Nummer, die Sie auch am Telefon eintippen würden bzw. eine interne oder externe Nummer ein.
Wenn Sie von einer internen Rufnummer Gespräche heranholen wollen, wählen Sie den Punkt [Heranholen].
Um Gespräche an diese Nummer zu übergeben, wählen Sie den Punkt [Übergabe] aus. Natürlich können Sie auch beide Punkte gleichzeitig auswählen, Ihr TAPI-Treiber muss diese Funktionen aber unterstützen.
Normale interne oder externe Rufnummer
So sollte die fertige Kurzwahltaste aussehen: Button-Rufnummer
Bzw. so sieht die interne Kurzwahl aus, wenn "Übergabe" und "Heranholen" gesetzt sind:

Suchbegriff

Normalerweise können Sie im F8- bzw. Anrufvorbereiten-Fenster nach Namens- und Nummern-Fragmente suchen. Um nun nicht jedesmal das Gleiche eingeben zu müssen, können Sie die Suchwörter bzw. -nummern als Kurzwahl speichern. Beispiel: Für die Firma Handel OHG haben Sie von allen Mitarbeitern einen Kontakt. Nun wollen Sie einen Mitarbeiter dieser Firma anrufen, drücken auf die Kurzwahltaste und bekommen alle Suchbegriffe angezeigt.
Suchbegriff
So sollte die fertige Kurzwahltaste aussehen: Suche-Button

Direktwahl / Anlagenbefehl

Zum Erstellen eines Anlagenbefehls müssen Sie als Zielnummer den Code Ihrer Telefonanlage eingeben. Bei einigen Anlagenbefehlen werden zwei Ziffern benötigt eine zum Ein- und eine zum Ausschalten. Bei einigen Telefonanlagen muss nach den Abschicken des Anlagenbefels noch die Taste [Auflegen] gerückt werden.
Ein Beispiel: Zum Einschalten der Anklopfen-Funktion müssen Sie bei AGFEO-Anlagen *551 anrufen, zum Ausschalten jedoch *550.
Direktwahl / Anlagenbefehl
So sollte die Funktionstaste aussehen: Anlagebefehl-Button

Wie verändere ich meine Kurzwahltasten?

Klicken Sie auf [Kurzwahlen bearbeiten]. Kurzwahlen bearbeiten
Nun können Sie die Kurzwahltasten nach belieben bearbeiten Kurzwahlen bearbeiten oder löschen Kurzwahl löschen

Wie bediene ich die Funktionen "Übergabe" und "Heranholen"?

Zum Heranholen drücken Sie die Taste [Heranholen] Heranholen dies funktioniert jedoch nur, wenn an der klingelnden Nebenstelle noch nicht abgehoben wurde.
Zum Weitergeben eines Anrufes klicken Sie auf die Taste [Übergabe] Uebergabe. Der Anruf wird direkt (ohne Ankündigung) an die Rufnummer weitergegeben.

Wie sortiere ich die Kurzwahltasten?

Sie können die Kurzwahl-Tasten über die Taste [Liste nach Beschriftung sortieren] Nach Beschriftung sortieren nach Alphabet ordnen. Außerdem ist es möglich die Tasten individuell zu sortieren klicken Sie dazu auf [Kurzwahlen bearbeiten] Kurzwahlen bearbeiten dort müssen Sie die Taste [Kurzwahlen verschieben] Kurzwahlen verschieben an der zu verschiebenden Kurzwahl gedrückt halten und die Kurzwahl an den von Ihnen gewünschten Punkt ziehen.