Kontakte werden nicht eingelesen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kontakte werden nicht eingelesen

      Liebe Forumsmitglieder,

      ich betreibe TapiCall schon seit vielen Jahren erfolgreich mit einem Tiptel 293 ISDN/CTI/USB über den SO-Bus der Fritzbox. Nun habe ich mir einen neue Rechner gekauft und ebenfalls TapiCall installiert. Der Programmstart kommt aber immer nur bis zu dem Punkt, an dem die Kontakte erstmalig synchronisiert werden sollen. Dort geht es nicht weiter. Die Hinweismeldung bleibt am Bildschirm stehen. Es werden keine eingehenden Anrufe angezeigt. Im Anrufstartfenster kann man keine Kontakte auswählen. Die Kontaktquellen sind in den Einrichtungsfenster auch nicht auswählbar.

      Was mache ich falsch? Habe ich evtl. eine vorher notwendige Einstellung übersehen? Ich habe alle Punkte mit den entsprechenden Einstellungen auf dem bisherige Rechner abgeglichen und bin mir daher relativ sicher, nicht übersehen zu haben.

      Villeicht können Sie mir weiterhelfen. Vielen Dank schon mal vorab.

      Roland Wolf
    • Guten Tag Herr Wolf,

      beim Startup von TAPICall wird nach dem Einlesen der Kontakte die TAPI-Verbindung initialisiert.
      Das Fenster, das Sie sehen, würde im nächsten Schritt diesen Vorgang anzeigen. Dazu kommt es allerdings nicht, da die Initialisierung fehlschlägt.

      Um dieses Problem zu lösen, installieren Sie bitte den aktuellen TAPI-Treiber Ihres Telefons sowie die aktuellste TAPICall Version von unserer Webseite.

      Tiptel Treiber
      TAPICall Download


      Für weitere Infomrationen beachten Sie auch diesen Artikel:
      Tiptel und Windows 10

      Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zu Verfügung.
      Mit freundlichen Grüßen
      Benjamin Beitz
      Ihr TAPICall Support

      CONVERGIT GmbH
      Untergasse 11a
      35287 Amöneburg

      Tel.: +49 (6422) 89800-50
      Fax: +49 (6422) 89800-63
      support@tapicall.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benjamin Beitz ()

    • Hallo ZUsammen,

      vielen Dank für die schnelle Anwort. Ich werde die Empfehlung am Freitag ausprobieren und berichten. Aber der Hinweis zu Windows 10 macht nicht gerade Mut...

      Gibt es eigentlich keine einfache Lösung für das Telefonieren mit TapiCall? Ich brauche die Lösung mit dem ISDN-Telefon von Tiptel nicht unbedingt und würde darauf verzichten, aber auch nicht unbedingt neue teure Hardware erwerben wollen. Nur mit der Fritzbox (4790) geht es ja nicht (meldet die Anrufer nicht). Gibt es nicht eine preiswerte Zusatzsoftware oder addins für Outlook?

      Vielleicht kann mir da jemand mit einem Tipp weiterhelfgen.

      Vielen Dank schon mal wieder von mir.
      Beste Grüße
      Roland Wolf
    • Guten Tag Herr Wolf,

      die Lösung ist ganz einfach. Sie benötigen lediglich ein TAPI-fähiges Telefon und müssen den dazugehörigen TAPI-Treiber einrichten. Danach kann TAPICall Ihre Gespräche signalisieren.
      Dabei haben die vielen unterschiedlichen Geräte verschiedene Eigenheiten.
      Einige Telefone erfordern zur Erkennung via USB die Installation eines zusätzlichen USB-Treibers, andere Telefone stellen eine Verbindung über die IP-Adresse her.

      Alternativ können Sie auch unsere in TAPICall integrierte FRITZ!Box-Verbindung nutzen.
      Wir haben eine hilfreiche Anleitung geschrieben, die Sie beim Einrichten dieser Lösung unterstützt:
      Anleitung FRITZ!Box

      Wenn Sie eine Beratung zu moderneren Endgeräten möchten, rufen Sie uns gerne unter der kostenlosen Hotline 06422/898000 zwischen 09:00 und 17:00 an.
      Mit freundlichen Grüßen
      Benjamin Beitz
      Ihr TAPICall Support

      CONVERGIT GmbH
      Untergasse 11a
      35287 Amöneburg

      Tel.: +49 (6422) 89800-50
      Fax: +49 (6422) 89800-63
      support@tapicall.de